Dyckman House: Das letzte historische Farmhaus in Manhattan

Eine ungewöhnliche Sightseeing-Location: Dieses Holzhaus hat den Status eines National Historic Landmark und ist über 200 Jahre alt.

Relikte aus vergangenen Jahrhunderten

Wusstest du, dass in New York City noch zahlreiche Zeitzeugen aus Tagen stehen, in denen noch nicht die glitzernden Fassaden der Hochhäuser das Stadtbild prägten? Zum Beispiel gibt es in Manhattan umgebaute Pferdeställe (die New York Mews) und Kolonialgebäude aus dem 18. Jahrhundert wie das Mount Vernon Hotel oder das Morris-Jumel Mansion.

Und dann gibt es noch das Dyckman House – das letzte und somit älteste Farmhaus auf der Halbinsel. Da es mittlerweile als Museum dient, trägt es auch den Namen Dyckman Farmhouse Museum.

Wie alt ist der älteste Bauernhof von Manhattan?

Das Gelände, auf dem sich das Dyckman House befindet, kam 1661 in den Besitz der Familie Dyckmann. Diese besaß bis zu 250 Hektar Land, wovon 100 Hektar das Farmgelände umfassten. Damit waren die Dyckmanns zu ihrer Zeit eine der größten Landbesitzer in Manhattan.

Das erste große Bauernhaus wurde 1748 erbaut, doch die Briten brannten es im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg nieder. Als der Krieg 1783 endet, begann der damalige Besitzer – William Dyckman – ein neues Farmhaus aufzubauen. Dabei verwendete er auch Bauteile des originären Gebäudes’.

1915 wurde das Dyckman House von Nachfahren der Familie gekauft und nach historischen Vorlagen restauriert. Später ging es in den Besitz der Stadt New York über und für die Öffentlichkeit freigegeben. Seitdem ist das Haus im Kolonialstil als Dyckman Farmhouse Museum bekannt.

Was du beim Besuch des Dyckman Farmhouse Museums beachten musst

Die Decken des Gebäudes fallen sehr niedrig und die Gänge schmal aus. Du hast somit teilweise wenig Platz, um dich zu bewegen. Deshalb darf sich nur eine bestimmte Anzahl an Personen im Haus aufhalten. Deinen Rucksack solltest du lieber im Eingangsbereich verstauen.

Essen und Trinken ist im Farmhaus nicht gestattet, ebenso wenig wie das Telefonieren mit dem Handy. Du darfst gerne für private Zwecke Fotos schießen, allerdings ohne Blitz. Hunde und andere Haustiere sind verboten.

Wo liegt das Dyckman House in New York?

Das älteste Farmhaus von Manhattan findest du im Nordwesten unter der Adresse 4881 Broadway, West 204 Street. Das ist nur wenige Meter vom Inwood Hill Park.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Sie gelten als Werbung, deswegen diese Kennzeichnung. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Onlineshop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.