Hubschrauber-Rundflug über New York ab Manhattan (Bild: Freepik)

Wie viel kostet ein Helikopterflug über New York?

Möchtest du Manhattan, New Jersey und Co. aus der Luft erleben? Dann gönne dir einen New York Hubschrauberflug zum kleinen Preis!

Ab in den Himmel von New York: Was darf ein Hubschrauberflug kosten?

Auf dem mächtigen Empire State Building zu stehen und auf Manhattan herab zu blicken – ja, das ist ein Erlebnis, das du nicht so schnell wieder vergisst! Toppen kann das eigentlich nur ein Helikopterflug, bei dem du die gesamte Stadt und das Umland aus luftiger Höhe siehst.

Diese ungewöhnliche Aktivität ist selbstverständlich nicht ganz billig. Doch wie teuer fällt sie aus? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn die Preise für einen Helikopterflug in und um New York fallen sehr unterschiedlich aus.

Zum einen liegt das daran, dass es zahlreiche Anbieter gibt, die einen Hubschrauber-Rundflug anbieten. Manche starten direkt in Manhattan, andere heben in New Jersey ab. Zum anderen kommt es darauf an, wie lange dein Flug sein soll und wo du das Highlight buchst – online oder offline. Für manch einen New York Helikopter-Rundflug gibt es speziell rabattierte Preise, zum Beispiel wenn ein Anbieter mit einem Angebot neue Kunden anlocken möchte.

Wo liegt nun der Preis für einen New York Helikopterflug?

Lass mich konkreter werden: Einen billigen Hubschrauberrundflug über Manhattan bekommst du für zirka 150 bis 200 Euro*. Hierbei handelt es sich um einen “Trip”, der nur zirka 15 Minuten dauert. Das nächste Preis-Level liegt bei rund 200 bis 220 Euro*. Dafür erlebst du einen 20- bis 30-minütigen Helikopterflug über New York.

Einen halbstündiger Flug mit einem Hubschrauber kriegst du auch für zirka 325 Euro*. In diesen Kosten ist unter anderem ein Audio-Guide in verschiedenen Sprachen enthalten.

Möchtest du etwas Besonderes erleben? Dann solltest du einen NYC City Lights Helikopter-Rundflug buchen. Für einen Preis von etwa 250 Euro* erlebst du New York bei Nacht. Das Lichtermeer kannst du auch bei einer exklusiven Heli-Tour für Paare* genießen. Allerdings legst du dafür über 700 Euro auf den Tisch.

Das reicht dir noch nicht? Dann chartere privat einen Airbus- oder Robinson-Hubschrauber und schlürfte während des Rundfluges über Manhattan eine Flasche Champagner. Dieses Luxus-Erlebnis kostet rund 2.000 Euro*.

Tipp: Aktuelle Rundflüge zum Sparpreis

Klicke auf den Banner, um die neuesten Top-Angebote von GetYourGuide* zu erhalten! Du hast hier die Auswahl vom New York Helikopterflug zum kleinen Preis bis hin zum Premium-Erlebnis.

Helikopter-Rundflüge über New York - Angebote (Bild: GetYourGuide)

Helikopterflug mit offenen Türen – welche Kosten fallen dafür an?

Auf Instagram hast du sicherlich schon Fotos gesehen, auf denen Menschen ihre Beine über der Skyline von Manhattan baumeln lassen. Diese Bilder sind (nicht unbedingt) ein Fake, denn es gibt wirklich den einen oder anderen Helikopterflug “ohne Türen”!

Den kürzesten Trip der “Doors-Off Flights” (15 Minuten) bekommst du rabattiert ab 130 Euro, den 30-Minuten-Flug mit offenen Türen gibt es ab zirka 250 Euro*.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FlyNYON 🚁 (@flynyon)

Ist dir das noch nicht Nervenkitzel genug? Dann werde doch einfach selbst zum Heli-Piloten! Du kannst in New York auch einen Hubschrauber mieten und dann eine Flugstunde nehmen. Das kostet dich roundabout 500 Euro*.

Fallen versteckte Kosten für einen Helikopterflug über New York an?

Die Hubschrauber starten und landen in Manhattan oder New Jersey. In den meisten Angeboten sind die Transportkosten zum Airport in den Preisen nicht enthalten. Das bedeutet, für einen Transfer vom und ins Hotel musst du extra bezahlen.

Dazu gibt es gelegentlich Aufschläge für eine Flughafengebühr und/oder einen Treibstoffzuschlag von zirka 30 bis 50 Euro. Ein Helikopter-Rundflug über New York kann also ziemlich in die Kosten gehen, wenn du das Gesamtpaket betrachtest.

Was ist bei einem Manhattan-Hubschrauberrundflug noch zu beachten?

  • Plane genügend Zeit ein! Vor dem Start solltest du mindestens 30 Minuten vorher da sein.
  • Um dich ausweisen zu können, musst du einen Reisepass mitbringen.
  • Als Passagier darfst du nicht übergewichtig sein. Die Begrenzung liegt meist bei etwa 110 Kilo pro Person.
  • Auch große Personen über 1,90 Meter müssen – je nach Veranstalter – eventuell am Boden bleiben.
  • Kinder unter 18 Jahren dürfen nur in Begleitung ihrer Eltern mitfliegen, manchmal ist der Flug für Kids unter 2 Jahren kostenlos.
  • Gegenstände wie Rucksäcke darfst du in der Regel nicht mitnehmen. Diese hast du am Heliport in einem Schließfach zu verstauen, was unter Umständen extra kostet.
  • Nimmst du dein Smartphone mit, darf es kein Samsung Galaxy Note 7 sein – das ist teilweise verboten.
  • Buchst du einen New York Helikopterflug mit Champagner, musst du mindestens 21 Jahre alt sein. Denn in Sachen Alkohol verstehen die US-Amerikaner keinen Spaß.
  • Und: Mache dich schlau über die aktuellen Corona-Regeln und achte auf die Vorgaben des Heli-Betreibers!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Sie gelten als Werbung, deswegen diese Kennzeichnung. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Onlineshop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.