New York St. Bart's Church (Bild: Jürgen Kroder)

St. Bartholomew’s Church: New Yorks größte Kirchenorgel

Mitten zwischen den Hochhausschluchten steht diese schöne Kirche. Sie ist unter anderem für ihre Musik bekannt.

Was macht die St. Bartholomew’s Church so besonders?

In ganz Manhattan siehst du unzählige Kirchen und Kathedralen. Jede ist auf ihre ganz eigene Art faszinierend und besonders. Mal beeindrucken die Gebäude durch architektonische Finessen, mal durch besondere Grabmäler (wie bei der Trinity Church).

Die St. Bartholomew’s Church in der Park Avenue bietet gerade für Kirchenmusik-Interessante ein Highlight: ihre gewaltige Orgel. St. Bart’s, so der umgangssprachliche Name der Kirche, besitzt die größte Orgel von New York City – und damit eine der zehn größten in der ganzen Welt.

Wo liegt St. Bart’s in New York?

Wenn du die breite Park Avenue in Richtung Norden gehst, kannst du die große Kirche auf der rechten Seite kaum übersehen.

Sightseeing-Tipps in der Umgebung

    • Läufst du die Park Avenue gen Süden, stehst du vor einem ikonischen Gebäude: dem Helmsley Building.
    • Dahinter befindet sich das Grand Central Terminal (der größte Bahnhof New Yorks) mit seiner Whispering Gallery, etwas versetzt steht das weltbekannte Chrysler Building.
    • Gehst du von St. Bart’s aus zwei Avenues nach Westen, stehst du vor dem Rockefeller Center. Das bietet mit dem Top of the Rock eine der besten Aussichtsplattformen der Stadt.

Weitere tolle Locations findest du in meinem Buch ''NEW YORK GEHEIMTIPPS''

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Sie gelten als Werbung, deswegen diese Kennzeichnung. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Onlineshop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.