New York - Ghostbusters Headquarter - Feuerwehrhaus (Bild: Shutterstock)

Hook & Ladder Company: Das Hauptquartier der “Ghostbusters”

Who you gonna call? Wenn deine Antwort “Ghostbusters!” lautet, darfst du dir diese Location nicht entgehen lassen.

Hier arbeiteten die Geisterjäger

Das rot-weiße Backsteingebäude namens Hook & Ladder Company No. 8 Firehouse ist wohl das bekannteste Feuerwehrhaus der Welt. Berühmt wurde es durch den Kinofilm “Ghostbusters*”, der 1984 erschien.

In dem Hollywood-Streifen diente die Feuerwache als Einsatzzentrale der Geisterjäger-Truppe. Diese bestand aus Dr. Peter Venkman (gespielt von Bill Murray), Dr. Raymond Stantz (Dan Akroyd) und Dr. Egon Spengler (Harold Ramis).

Die Außenaufnahmen für “Ghostbusters” wurden wirklich in New York beim Hook & Ladder Company No. 8 Firehouse gedreht, die Innenaufnahmen entstanden in einem Feuerwehrhaus in Los Angeles sowie in den Columbia Pictures Studios (ebenfalls L.A.).

Die bewegte Geschichte der “Ghostbusters-Feuerwache”

Das Gebäude wurde 1903 errichtet und diente von Anfang an als Feuerwache. Allerdings war es in den ersten Jahren deutliche größer: Durch die Verbreiterung einer angrenzenden Straße, der Varick Street, hat man das Beaux-Arts-Haus verkleinert.

2011 sollte das Hook & Ladder Company No. 8 Firehouse geschlossen und die Arbeit auf umliegende Feuerwachen verteilt werden. Doch eine Bürgerinitiative verhinderte das.

Zwischen 2016 und 2018 gab es Sanierungsmaßnahmen, damit auch die Feuerwehrfrauen passende Räumlichkeiten bekamen. Die Baumaßnahmen kosteten sechs Millionen Dollar.

Wo liegt die Ghostbusters-Kulisse in New York?

Das Hook & Ladder Company No. 8 Firehouse, auch FDNY Ladder 8 genannt, findest du im Südwesten von Manhattan. Besser gesagt: in Tribeca, an der Ecke North Moore Street und Varick Street.

Passende Sightseeing-Tipps

Weitere tolle Locations findest du in meinem Buch ''NEW YORK GEHEIMTIPPS''

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Sie gelten als Werbung, deswegen diese Kennzeichnung. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Onlineshop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.