Jefferson Market Courthouse in New York (Bild: Jürgen Kroder)

Jefferson Market Courthouse: Neugotik in “Little Bohemia”

Der “Old Jeff” fällt auf, wenn du durch den kleinstädtischen, gemütlichen Teil von Manhattan flanierst.

New York besteht nur aus verrückten Wolkenkratzern und dunklen Hochhausschluchten? Von wegen! Selbst das zugebaute Manhattan hat jede Menge stille, helle und sympathische Ecken zu bieten.

Ein besonderes Highlight dieser Art ist Greenwich Village, das im südlichen Teil der Halbinsel liegt. Hier findest du viele New York Geheimtipps, zum Beispiel das Wohnhaus der “Bill Cosby Show”-Familie und die Gay Street.

Ein Stadtteil im Stadtteil ist das West Village von Grenwich Village, auch “Little Bohemia” genannt. Dort steht das Jefferson Market Courthouse, das durch seine gotisch anmutende Architektur und den über 50 Meter hohen Uhrenturm auffällt.

Das Jefferson Market Courthouse, Spitzname “Jeff”, war früher ein Gerichtsgebäude. Heute ist darin eine Zweigstelle der New York Public Library, weswegen die sehenswerte Location auch den Namen Jefferson Market Library hat.

Sightseeing-Highlights in der Umgebung:

    • Möchtest du wissen, wo die Schwulen- und Lesben-Bewegung ihren Ursprung hat? Dann gehe um die Ecke in die Christopher Street.
    • Nur ein paar Straßen entfernt befindet sich der Washington Square Park. Bei ihm beginnt die 5th Avenue.

Weitere tolle Locations findest du in meinem Buch ''NEW YORK GEHEIMTIPPS''

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.