New York Gay Street (Bild: Jürgen Kroder)

Gay Street: Die kleine, missverstandene Strasse

Die Gay Street in Greenwich Village besitzt mehrere Besonderheiten. Die haben nicht nur mit dem Namen zu tun.

Warum ist die Gay Street etwas Besonderes?

Zum einen gehört dieser New York Geheimtipp zu den kürzesten Straßen von Manhattan: Die Gay Street ist nur einen knappen Block lang. Nichtsdestotrotz diente das Sträßchen schon als Kulisse für diverse Filme, zum Beispiel in „A Night to Remember” aus dem Jahr 1942.

Zudem erinnert der einprägsame Straßennamen an die Schwulen- bzw. LGBTQ-Szene (Lesbian-Gay-Bisexual-Transgender-Queer). Doch damit hatte die Benennung ursprünglich nichts zu tun.

Woher hat die Gay Street ihren wirklichen Namen?

Der Name stammt vom einstigen Inhaber der Straße: R. Gay. Der lebte im 18. Jahrhundert, also zur Kolonialzeit, an diesem Ort.

Zur damaligen Zeit stand das Wort “gay” noch nicht für die gleichgeschlechtliche Liebe unter Männern, sondern bedeutete “vergnügt”, “charmant” oder “brillant”.

Die Gay Street und die Homosexuellen-Bewegung

Obwohl der Straßennamen ursprünglich nichts mit der heutigen Bedeutung zu tun hatte, könnte die Benennung kaum passender sein. Denn im New Yorker Stadtteil Greenwich Village, wo die Gay Street liegt, findet seit den 1970er-Jahren die New York Gay Pride statt.

Die Bewegung “Gay Liberation Movement” begann in der Kneipe “Stonewall Inn” in der Christopher Street (daher die Bezeichnung Christopher Street Day Parade). Wie es der Zufall will, mündet der nördliche Teil der Gay Street in die Christopher Street.

Wo liegt die Gay Street in New York?

Sie ist ganz einfach zu finden: Biege von der 6th Avenue in die Christopher Street ein (da, wo sich das Jefferson Market Courthouse befindet). Schon bald siehst du die Kreuzung Gay Street.

Sightseeing-Tipps in der Umgebung 

    • Greenwich Village ist und war die Kulisse vieler TV-Serien. Zum Beispiel wohnte die “Bill Cosby Show”-Familie in der Leroy Street.
    • Nur wenige Gehminuten von der Gay Street und der Christopher Street entfernt befindet sich die kultige Eisdiele “Big Gay Ice Cream”.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von New York Geheimtipps (@newyorkgeheimtipps)

Weitere tolle Locations findest du in meinem Buch ''NEW YORK GEHEIMTIPPS''

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Sie gelten als Werbung, deswegen diese Kennzeichnung. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Onlineshop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.