Belvedere Castle im Central Park (Bild: Jürgen Kroder)

Belvedere Castle

Die Burg von Graf Zahl

In Manhattan gibt es nicht nur Wolkenkratzer, sondern auch antike Burgen. Nun ja – antik für das moderne New York.

Im Central Park steht ein NEW YORK GEHEIMTIPP, den viele nicht kennen: das Belvedere Castle, das 1869 erbaut wurde. Es erinnert an klassische Schlösser, wie sie in England zu finden sind. Stehst du bei Belvedere Castle, hast du einen tollen Blick auf den Central Park und den benachbarten Mini-See, den Turtle Pond.

In dem Schlösschen befindet sich eine Wetterstation und das Henry Luce Nature Observatory. Bekannt wurde Belvedere Castle unter anderem durch die Kindersendung “Sesamstraße”, wo es das Zuhause von Graf Zahl ist.

Apropos: Westlich des Central Parks gibt es die echte Sesamstrasse. Kein Scherz!

Tipps:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.