Belvedere Castle im Central Park (Bild: Jürgen Kroder)

Belvedere Castle: Die Burg von Graf Zahl

In Manhattan gibt es nicht nur Wolkenkratzer, sondern auch antike Burgen und Schlösser. Nun ja – antik für das moderne New York.

Was ist das Belvedere Schloss?

Im Central Park steht ein New York Geheimtipp, den viele nicht kennen: das Belvedere Castle.

Der Name setzt sich aus dem Italienischen “belvedere” (was “schöne Aussicht”, “Aussichtspunkt”  oder “Aussichtsturm” bedeutet) und dem Englischen “castle” (= “Schloss”) zusammen. Und genau das bietet das Belvedere Schloss: Es ist der höchste Aussichtspunkt im Central Park und bietet zudem einen kleinen Turm.

Stehst du bei Belvedere Castle, hast du einen tollen Blick auf New Yorks größten Park und den benachbarten Mini-See, den Turtle Pond.

Was macht das Belvedere Castle besonders?

Es wurde 1869 erbaut und erinnert an klassische Schlösser, wie sie beispielsweise in England zu finden sind. In Belvedere Castle – nicht zu verwechseln mit dem Hotel “The Belvedere” in Hell’s Kitchen – befinden sich eine Wetterstation und das Henry Luce Nature Observatory.

Bekannt wurde Belvedere Castle unter anderem durch die Kindersendung “Sesamstraße”, wo es das Zuhause von Graf Zahl ist. Apropos: Westlich des Central Parks gibt es die echte Sesamstrasse – kein Scherz!

Und in “Die Schlümpfe – der Film” hat der böse Zauberer Gargamel seinen Sitz in der antik wirkende Burg.

Wo liegt Belvedere Castle in New York?

Ganz einfach: mitten im Central Park, unweit der Durchgangsstrasse 79th Street Transverse.

Sightseeing-Tipps in der Umgebung

      • Nur ein paar Schritte vom Belvedere Castle entfernt ist das Delacorte Theater, wo du im Sommer kostenlos Shakespeare-Stücke anschauen kannst.
      • Belvedere Castle liegt beim Shakespeare Garden, einem besonders schönen Abschnitt des Central Parks.
      • Und hier daneben steht das Swedish Cottage Marionette Theatre – ein uriges Puppentheater.

Weitere tolle Locations findest du in meinem Buch ''NEW YORK GEHEIMTIPPS''

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Sie gelten als Werbung, deswegen diese Kennzeichnung. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Onlineshop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.