Barthman's Sideway Clock

Barthman’s Sideway Clock: Die antike Uhr im Fußgängerweg

In New York lohnt es sich gelegentlich auf den Boden zu schauen. Da gibt es historische Hinterlassenschaften wie die Barthman Clock.

Eine Uhr im Gehsteig? Wirklich?

Zugegeben: In Manhattan fällt es schwer, nicht nach oben zu schauen! Tausende Wolkenkratzer und andere hohe Gebäude bannen deine Blicke. Doch manchmal sind die New York Geheimtipps auch zu deinen Füßen zu sehen.

Zum Beispiel erspähst du in Greenwich Village das David Hess Triangle, das kleinste Stück Land von New York City, auf dem Trottoir. Und in Lower Manhattan findest du eine über 120 Jahre alte Uhr, die in den Gehweg eingelassen ist. Kein Scherz!

Was hat es mit der Barthman Clock auf sich?

Wie kann man Leute, die gehetzt durch die Gegend laufen, dazu veranlassen, kurz inne zu halten? Und wie kriegt man ihre Aufmerksamkeit derart, dass sie ein Ladengeschäft besuchen? Diese Fragen hat sich wahrscheinlich William Barthman gestellt.

Der Juwelier hatte eine Antwort auf seine Fragen: Er installierte eine echte Uhr in den Bürgersteig vor sein Geschäft. Die Idee funktionierte. Und zwar so gut, dass sie ein kleines Stück New Yorker Geschichte wurde.

Die Barthman’s Sideway Clock, so ihr Name, gibt es heute noch. Und das, obwohl die erste Fassung bereits 1899 in den Betonboden von Manhattan eingelassen wurde.

Selbstverständlich tickt heute nicht mehr die Originaluhr im Fußgängerweg. Der Zeitmesser wurde schon mehrfach ausgetauscht. Unter anderem, weil er kaputt ging.

Wo findest du die Uhr im Gehweg?

Die Barthman’s Clock siehst du an der Ecke Broadway / Maiden Lane. Auch das Juweliergeschäft von William Barthman ist noch existent. Es zog allerdings vor ein paar Jahren in die 20 Broad Street um, was nur ein paar Gehminuten entfernt liegt.

Sightseeing-Tipps in der Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Sie gelten als Werbung, deswegen diese Kennzeichnung. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekomme ich vom betreffenden Anbieter oder Onlineshop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis.